Ausbildung macht fit für die Zukunft

Du stehst vor Deinen ersten spannenden Schritten ins Berufsleben und suchst einen Ausbildungsberuf? Einen, der Spaß macht und Dir Zukunftsperspektiven eröffnet?

Dann entscheide Dich für eine Ausbildung bei Schneider & Edl.

Deine Ansprechpartnerin für das Thema Ausbildung ist:

Julia Schneider

T 02747 921511

jschneider@schneider-edl.de

Schneider & Edl bildet mit Leidenschaft aus

Nachwuchsgewinnung, Aus- und Weiterbildung – das sind für uns strategisch wichtige Themen. Bei Schneider & Edl erlernst Du Deinen Beruf in einer professionellen, auf die Erfordernisse abgestimmten Umgebung.

Das bedeutet zum einen, Du wirst von erfahrenen Mitarbeitern betreut, die Dir unterstützend zur Seite stehen. Zum anderen bist Du integriert in unser Tagesgeschäft. Von Anfang an lernst Du, mit der Verantwortung für das Geschäft, für den Auftrag des Kunden, für den Zeitdruck, für die Qualität Deiner Arbeit umzugehen.

Die besondere Kombination in Verbindung mit dem Erwerb der theoretischen Grundlagen an der Berufsschule gibt Dir eine fundierte Grundlage, um etwas für Dein Leben mitzunehmen.

 

Wir geben Dir eine tolle Grundlage für Dein Berufsleben

Schneider & Edl bietet heute schon vielen Mitarbeitern und Auszubildenden diese Grundlage. Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter und auf unsere Auszubildenden in den verschiedenen handwerklichen und kaufmännischen Bereichen.

Viele unserer früheren Azubis arbeiten noch heute bei uns. Manch andere haben nach ihrer Ausbildung bei uns die Welt erobert und sind inzwischen wieder zu uns zurückgekehrt.

In diesen Berufen bilden wir aus

Schneider & Edl bildet sowohl in technisch-handwerklichen, als auch in kaufmännischen Berufen aus.

Lese hier im Schneider & Edl Blog, wie sich Ausbildung bei uns so anfühlt.

Zerspanungsmechaniker
Drehtechnik (m/w)

oder

Zerspanungsmechaniker
Frästechnik (m/w)

Zerspanungsmechaniker fertigen mit spanenden Verfahren, wie Drehen, Fräsen oder Schleifen Präzisions-Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen an. Sie konfigurieren, bedienen und kontrollieren konventionelle und computergesteuerte Werkzeugmaschinen wie Drehmaschinen bzw. Fräsmaschinen.

Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.

Ausbildungsinhalte in beiden Berufen:

  • Werkstückbearbeitung mittels Fräsen, Bohren, Drehen und Messen
  • Fertigung von Einzelteilen und Serienfertigung
  • Bearbeitungsmaschinen (Dreh-/Fräsmaschinen) einrichten und warten
  • Programme für CNC-Maschinen erstellen und einsetzen
  • Bauteile fertigen sowie Prüf- und Arbeitsergebnisse dokumentieren (z. B. ob die Maße oder die Oberflächenbeschaffenheit den Vorgaben entsprechen)
  • Störungen an Maschinen finden und beseitigen
  • Organisation von Arbeitsabläufen unter Beachtung terminlicher Vorgaben

Gefragt sind motivierte Schüler mit…

  • gutem Realschul- oder Hauptschulabschluß
  • guten Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • räumlichem Vorstellungsvermögen (um die technischen Zeichnungen verstehen zu können)
  • handwerklichem Geschick,
  • Freude und Interesse an Technik
  • Teamgeist und sorgfältiger Arbeitsweise

Weitere Möglichkeiten nach der Ausbildung

  • Weiterbildung zum Meister oder Techniker
  • Studium Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurswesen bei Hochschulreife

Industriemechaniker (m/w)

Die Tätigkeit des Industriemechanikers ist vielfältig: Teile für Maschinen bauen, diese zusammensetzen, einrichten, in Betrieb nehmen und ihre Funktion überprüfen. All das und noch einiges mehr machen Industriemechaniker.

Als Industriemechaniker weißt Du, wie Du einzelne Bauelemente herstellst und montierst. Damit aus Einzelteilen auch funktionsfähige Maschinen werden, lernst Du in der Ausbildung, wie Du Montagepläne richtig liest und umsetzt.

Die ausgefeilteste Maschine nützt nicht viel, wenn sie nicht tut, was sie tun soll. Daher erlernst Du als Industriemechaniker die Grundlagen der Steuerungstechnik.

Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre.

Ausbildungsinhalte:

  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • Feilen, Sägen, Bohren, Drehen, Fräsen
  • Herstellen von Bauteilen und Baugruppen
  • Steuerungstechnik
  • Montieren und Demontieren von Bauteilen und Systemen
  • Sicherstellen der Betriebsfähigkeit und Instandhalten von technischen Systemen
  • Schwerpunktarbeit: Zerspanung und Montage

Gefragt sind motivierte Schüler mit…

  • gutem Realschul- oder Hauptschulabschluß
  • guten Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • räumlichem Vorstellungsvermögen (um die technischen Zeichnungen verstehen zu können)
  • handwerklichem Geschick
  • Freude und Interesse an Technik
  • Teamgeist und sorgfältiger Arbeitsweise

Weitere Möglichkeiten nach der Ausbildung

Industriekaufleute (m/w)

Industriekaufleute sind für alle betriebswirtschaftlichen Abläufe in einem Unternehmen zuständig. Sie befassen sich mit Planungs- und Verwaltungsaufgaben z. B. in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Rechnungswesen, Personal, Marketing.

Moderne Informations- und Kommunikationstechniken gehören dabei zu ihren wichtigsten Arbeitsinstrumenten.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ausbildungsinhalte

  • Mitarbeit in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Personal, Arbeitsvorbereitung und Buchhaltung
  • Beschaffung von Material und Dienstleistungen mit allen dazugehörigen administrativen Tätigkeiten (von der Bestellung bis zur Zahlung)
  • Auftragsbearbeitung (vom Auftragseingang bis zur Rechnungsstellung)
  • Arbeitsvorbereitende Tätigkeiten für die Produktion
  • Stammdatensätze anlegen und pflegen
  • Organisatorische Tätigkeiten
  • Durchführung personalbezogener Aufgaben
  • Verbuchen von Eingangsrechnungen

Gefragt sind motivierte Schüler mit…

  • gutem Realschul- oder Hauptschulabschluß
  • guten Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • kaufmännischem Denken
  • organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick (z. B. beim Einkauf von Produktionsmitteln)
  • guten PC-Kenntnissen
  • Kontaktfreude, Teamgeist und sorgfältiger Arbeitsweise

Möglichkeiten nach der Ausbildung

  • Berufsbezogene Weiterbildung, z. B. zum Bilanzbuchhalter oder Betriebswirt
  • Studium der Betriebswirtschaft bei Hochschulreife

Deine Ansprechpartnerin für das Thema Ausbildung ist:

Julia Schneider

T 02747 921511

jschneider@schneider-edl.de